In Vino Magicas I

schazzar ad` Orares und Merasin Akh`Khara laden Freunde und Geschäftspartner in ihre Winterresidenz in den Krähenbergen ein, um gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Die Gäste erwartet ein oppulentes Mahl, Wein und Absinth fließen in Strömen. Unter den Gästen befinden sich Abgesandte der Länder Arakur, Amonlonde, Montralur sowie Magonien, und es werden enge Geschäftsbeziehungen geknüpft.

Mit dem Gewölbekeller der Burg Sayn wurde für das In Vino Magicas I ein Veranstaltungsort gewählt, der dem Ambiente des Cons nur allzu gerecht wurde; hier wurde der Grundstein an Luxus und Dekadenz gelegt, der für die folgenden Veranstaltungen der Reihe beinahe sprichwörtlich wird...


Leider gibt es zu diesem Convention keine Fotos